Das Unternehmen | Referenzen | Onlineshop        

 

anwendungsgebiete

Je nach Anwendung und Medien sind unterschiedliche  Handpumpen, Fasspumpen, Membranpumpen, Exzenterschneckenpumpen oder Kreiselpumpen verwendbar.

 

Zum sicheren Ab- und Umfüllen kleiner Mengen von Säuren und Laugen sind Hand- und Laborpumpen bestens geeignet.

Neben Fasspumpen und Kreiselpumpen für dünnflüssige und mittelviskose Medien bis 1000 mPas sind zum Fördern von hochviskosen, noch fließfähigen Medien Exzenterschnecken-Pumpen einsetzbar.

 

Für brennbare Medien und für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung können Ex-geschützte Pumpen mit dem entsprechendem Zubehör geliefert werden.

Zum Dosieren von dünnflüssigen bis mittelviskosen Medien werden Multi-Komponenten Abfüll- und Dosieranlage eingesetzt. Mobile sowie stationäre Fassentleerstationen ermöglichen eine schonende und nahezu pulsationsfreie Förderung.

Konzentrierte Chemikalien

Speziell für hochaggressive Flüssigkeiten wie konzentrierte Säuren und Laugen.

Mineralölprodukte

Speziell für neutrale und schwer brennbare Medien und insbesondere Mineralölprodukte.

brennbare Medien / dünnflüssige lebensmittel

Geeignet für leicht brennbare Medien und dünnflüssige Lebensmittel.

Medien mischen

Mischpumpwerke für Anwendungen bei denen Flüssigkeiten in Fässern und Behältern gemischt und abgepumpt werden.

Klebrige, kristalline substanzen

Pumpwerke aus Edelstahl mit Gleitringdichtung.

viskose medien

Exzenterschneckenpumpen für eine schonende und nahezu pulsationsfreie Förderung von dünnflüssigen bis mittelviskosen Medien.

Restentleerung von Fässern

Mit Pumpwerken aus Edelstahl zur Restentleerung können Medien nahezu restlos aus Fässern und Containern entnommen werden.