Das Unternehmen | Referenzen | Onlineshop        

Produktion von Fasspumpen und Handpumpen

Wir haben seit März 2008 unseren Firmensitz im oberbayerischen Ottobrunn. Von dort aus liefern wir bereits in mehr als 70 Länder weltweit.

Seit März 2011 haben wir auch einen Standort im oberbayrischen Waldkraiburg, an dem sich Mitarbeiter mit jahrzehntelanger Erfahrung im Exzenterschneckenpumpenbereich um die Auslegung, Konstruktion und Produktion dieser Baureihen sowie den kontinuierlichen Ausbau des Produktionsprogramms kümmern.

Ottobrunn liegt 13 km südöstlich vor den Toren Münchens direkt an den Autobahnen A 99 und A 8. Der Name Ottobrunn ist eng mit dem Aufstieg Bayerns zum europäischen Zentrum der Luft- und Raumfahrttechnik verbunden. Insbesondere MBB (Messerschmitt-Bölkow-Blohm) und das daraus hervorgegangene Unternehmen EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) sowie die IABG werden weltweit mit unserem Standort in Verbindung gebracht. Neben zahlreichen kleineren Handelsfirmen, Handwerksbetrieben und Industrieunternehmen sind in Ottobrunn und Umgebung auch Stützpunkte der weltbekannten Firmen Bosch oder Siemens angesiedelt.

Am Drehkreuz zwischen Flughafen, Alpenvorland und der Landeshauptstadt München gelegen, zählt Ottobrunn dank seiner verkehrsgünstigen Lage zu einer der attraktivsten Geschäftsadressen Deutschlands. Mit den Autobahnen A 8 und A 99 ist die Gemeinde sehr gut an das Fernstraßennetz angebunden.

Die Münchner Innenstadt, der Flughafen Franz-Josef-Strauß und das Messezentrum in München-Riem sind von hier aus schnell und einfach zu erreichen. Ottobrunn verbindet die Vorteile der Nähe zur Großstadt München mit der Wohn- und Lebensqualität einer Gartenstadt.

Mit seinen zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und der unmittelbaren Nähe zu der bayerischen Landeshauptstadt sowie den bayerischen Seen oder den Alpen ist Ottobrunn ein sehr attraktiver und damit der ideale Standort für uns. Nicht umsonst zählt Ottobrunn zu den am dichtesten besiedelten Gemeinden Deutschlands.

 

img_co

So erreichen Sie uns schnell und einfach:

Unser Firmensitz kann mit dem Pkw bequem von den Autobahnen Salzburg bzw. Nürnberg (jeweils A 99, Autobahnausfahrt Ottobrunn) und von München aus (A 8, Autobahnausfahrt Unterhaching Ost) angefahren werden.

Der Münchner Flughafen ist nur eine halbe Autostunde von uns entfernt. Sie erreichen uns von dort aus über die A 92 aus der Richtung Deggendorf kommend, biegen dann auf die A 9 Richtung München ab und fahren am Kreuz München Nord auf die A 99 in Richtung Salzburg (Autobahnausfahrt Ottobrunn).

Vom Hauptbahnhof München aus können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen: Sie benötigen ungefähr 25 Minuten mit der S-Bahn S 7 Richtung Kreuzstrasse (Haltestelle Neubiberg) oder mit der U-Bahn U 5 Richtung Neuperlach Süd und dann mit dem Bus 210.

» FIRMENSITZ OTTOBRUNN »

Sofern Sie noch Fragen haben oder wir Sie irgendwo abholen können rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 089 66 66 33 400 an.

JESSBERGER GmbH

Jägerweg 5
D-85521 Ottobrunn
Telefon +49 (0) 89 – 66 66 33 400
Telefax +49 (0) 89 – 66 66 33 411
info@jesspumpen.de
www.jesspumpen.de

 

News
Messen 2017

Drinktec
München 11.09. – 15.09.2017
Powtech
Nürnberg 26.09. – 28.09.2017
Pumps & Valves
Rotterdam 04.10. – 05.10.2017


fc

gp


fasspumpe.com


Wir suchen

Die Firma JESSBERGER sucht für das Stammhaus in Ottobrunn zum nächstmöglichen
Zeitpunkt für den Vertriebsinnendienst einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin mit
Erfahrung im Pumpenbereich oder im Vertrieb technischer Produkte.


ab sofort für unseren Standort in Ottobrunn einen Mitarbeiter (m/w) für den Vertriebsinnendienst mit Erfahrung in der Auslegung / dem Vertrieb von Exzenterschneckenpumpen.


Akquisition

jp-07_nw
Im Juni 2016 hat unser Unternehmen eine erste Akquisition im Pumpenbereich vorgenommen und die Geschäftstätigkeit und Werkzeuge für folgende Handpumpen erworben.
… mehr


Zertifizierung

jp-07_nw
Die neuen elektrischen Ex-Motoren in 400, 600 und 800 Watt sind nach den neuesten Normen (ATEX Richtlinie 2014/34/EU sowie IECEx) zugelassen und bieten in Kombination mit einem Edelstahlpumpwerk höchste Sicherheit beim Fördern brennbarer Medien oder dem Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung.
… mehr