Das Unternehmen | Referenzen | Onlineshop        

Ovalradzähler
ORZ-I

für Öle, Getriebefluids, Kühl-, Brems- und Scheibenwischerflüssigkeiten

Beschreibung

Der Ovalradzähler mit elektronischem Zählwerk wurde konzipiert um Motoröle (S.A.E. 5-50), Getriebeöle (S.A.E. 80-240), Getriebefluids, Kühlflussigkeiten (Ethylen, Glykol), Bremsflüssigkeiten und Scheibenwischerflüssigkeiten zu messen. Der Zähler ist modular aufgebaut, kostengünstig und robust bei geringem Gewicht.

Das elektronische Register beinhaltet einen Mikroprozessor, der über eine Lithium Batterie versorgt wird, deren Lebensdauer je nach Anwendung 5 Jahre und mehr beträgt. Der Zähler kann in Liter, Pints, Quarts oder Gallonen programmiert werden und summiert in Liter oder Gallonen. Der Kalibrierfaktor und eine Messeinheit werden werkseitig einprogrammiert. Bei Bedarf kann vor Ort elektronisch nachkalibriert werden.

Ein 5-stellliges LCD-Display zeigt die gesamte Abgabemenge. Das Zählwerk ist dank einem robusten, glasfaserverstärktem, schlagfesten Nylon-Gehäuse sehr verschleissfest.

Betrieb

Das Medium durchläuft die Messkammer und bringt damit die Ovalräder in Rotation. Jede Rotation der Ovalräder verdrängt ein definiertes Volumen. Sehr kleine Toleranzen minimieren Spaltverluste und ermöglichen eine sehr gute Messgenauigkeit. Magneten in den Ovalrädern aktivieren Reedschalter und steuern damit den Mikroprozessor an. Die Zählwerke können entweder in Liter oder US-Gallonen anzeigen.

Drücken Sie „RESET“ vor jeder Messung, um den Totalisator auf Null zurückzustellen.

Die Gesamtmenge des vom Gerät abgegebenen Fluids kann regelmäßig geprüft werden, indem man die „TOTAL“ Taste drückt.

Achtung: Sollten diese Zähler für andere Medien oder Anwendungen eingesetzt werden, als die hier beschriebenen, kann dies zu ungenauen Messungen bzw. Zählerschäden führen.

flowmeter_wb

Features

Leckfreie Magnetkupplung.

Großes LCD-Display.

Anzeige bis auf zwei Dezimalstellen.

Kalibriertaste

Summierung in Liter und Gallonen.

Abgabe in Liter, Pints, Quarts, oder Gallonen.

Batterie bis 5 Jahre Lebensdauer.

Signal auch bei schwacher Batterie.

Gegen Feuchtigkeit geschütztes Register.

 

Förderdaten JP-AIR 1

Anschluss
1/2″ BSP
Betriebsdruck bis 100 bar
Durchfluss 1-35 l/min
Betriebstemperatur -10 bis +50°C
Genauigkeit ± 0,5%
Viskosität 0 – 5000 mPas
Impulsrate 66,75 Impulse/Liter
Max. Last Reedschalter 150 VAC@10 W
Gewicht 0,7 kg